Zuhause > Nachrichten > Industrie News > Mit Big Data das Problem von A.....
Heißes Produkt
Kontaktieren Sie uns
Omni Intelligent Technology Co., Ltd.   
Tel: (+ 86) 755-89208216   
Fax: (+86) 755-89208219   
Hinzufügen: 5.Bodenblock 4, Technische Zone Lianchuang Eins, Nr.21.Bulan Road, Longgang Bezirk, Shenzhen, P.r.china.
Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns, wir geben Ihnen den besten Service!Jetzt Kontakt

Nachrichten

Mit Big Data das Problem von Angebot und Nachfrage lösen

Unter der globalen Welle des Teilens,Fahrrad teilen ist auch das Transportmittel, um die letzte Meile der Menschen zu reisen.Nun viele Stadt erschien in einer Vielzahl von Farben teilen Fahrrad, aber wie man die Nutzung von Teilen Fahrrad zu verbessern, um das echte Sharing-Modell zu erreichen.Für den Benutzer ist es vor allem notwendig, um das Problem zu lösen, dass ein Sharing-Bike jederzeit oder überall verfügbar ist, wenn sie brauchen. Die Hauptnachfrage für Betreiber ist es, die tägliche durchschnittliche Frequenz jedes Fahrrads zu erhöhen.

Der Widerspruch zwischen den beiden spiegelt sich wie folgt wider: Benutzer wollen das Fahrrad benutzen, aber kein Fahrrad in der Nähe verfügbar oder ein Fahrrad kann nicht benutzt werden. Für Betreiber, auf der einen Seite, haben die Benutzer ein Fahrrad, können aber nicht prompt reagieren Auf der anderen Seite, eine große Anzahl von Teilen Bikes sind vorübergehend in anderen Regionen Leerlauf. In der Tat ist diese Nachfrage für Angebot und Nachfrage in Zeit und Raum, um das Problem zu entsprechen. Je höher der Grad der Übereinstimmung, wird das Problem besser gelöst die zusammenpassenden Kosten, der Nutzen ist besser.

Große Daten, die auf Internettechnologie basieren, haben massive Informationen, solange die Informationen miteinander verbunden und geteilt werden können, kann die Anzahl der auf den Markt gebrachten Mitfahrräder leicht gesperrt werden. In Bezug auf die Quantität ist die Betriebsabteilung perfekt abgestimmt Fahrräder teilen Diese genaue Regulierung von Big Data, zusätzlich zu der Anzahl der gemeinsamen Nutzung von Fahrrädern auf dem Markt zu ermöglichen, war immer die objektiven Bedürfnisse der dynamischen Balance zu erfüllen, aber es kann auch reduzieren übermäßig auf gemeinsame Fahrräder zu setzen Governance-Probleme gebracht, um eine Win-Win-Governance zu erreichen.



Omni Fahrradsystem teilen, durch das eingebaute intelligente Fahrradschloss mit GPS-Positionierungsmodul kann den physischen Standort genau erhalten, Betreiber können den Standort und den Gebrauch des Teilenbikes durch Echtzeitüberwachung im Hintergrund überwachen. Durch große Daten hilft es Betreibern, den Betrieb des Teilens zu verbessern Fahrrad und maximieren Sie die Vorteile und Kundenerfahrung.