Zuhause > Nachrichten > Industrie News > GPS vs Bluetooth-Tracker Was i.....
Heißes Produkt
Kontaktieren Sie uns
Omni Intelligent Technology Co., Ltd. Tel: (+ 86) 755-89208216 Fax: (+ 86) 755-89208219 Anzahl: 5th. Floor Block 4, Lianchuang technische Zone Eins, Nr.21th. bulan Straße, longgang Bezirk, Shenzhen, P.R.China.Jetzt Kontakt
Zertifizierungen
Zertifizierungen1

Nachrichten

GPS vs Bluetooth-Tracker Was ist am besten für Haustiere?

Was sind die Vor- und Nachteile eines GPS-Trackers?

Vorteile eines GPS-Trackers
Globale Abdeckung (normalerweise)
Präzise Lokalisierung mit GPS-Technologie
Unbegrenzte Reichweite: Selbst wenn sich Ihr Hund Tausende von Kilometern entfernt befindet, können Sie seine Position dennoch lokalisieren.
Unabhängige Lokalisierung ohne ein zweites Smartphone

Nachteile eines GPS-Trackers
Manchmal können GPS-Störungen auftreten (z. B. in Innenräumen).
Abhängig vom Mobilsignal sind mit der Verwendung des GPS-Trackers geringe Kosten verbunden

Weitere Vorteile eines GPS-Trackers:
Echtzeitlokalisierung
100% wasserdicht
Virtueller Zaun: Sie können beispielsweise einen vordefinierten Zaun um Ihr Haus herum einrichten. Sobald Ihr Hund diese virtuelle Sicherheitszone verlässt, erhalten Sie eine Benachrichtigung auf Ihrem Smartphone.
24-Stunden-Positionsverlauf: Finden Sie heraus, wo sich Ihr Hund in den letzten 24 Stunden befand
Echtzeit-Lokalisierung: Mit dieser Funktion wissen Sie, was Ihr Hund in diesem Moment vorhat
Lange Akkulaufzeit von 2-5 Tagen

Was sind die Vor- und Nachteile eines Bluetooth-Trackers?

Vorteile eines Bluetooth-Trackers:
Sehr genaue Lokalisierung, jedoch nur innerhalb von 10 Metern
Geringe Störanfälligkeit
Geringere Kosten

Nachteile eines Bluetooth-Trackers:
Benötigt Bluetooth auf Ihrem Smartphone
Sehr begrenzte Reichweite (10 m im Freien, drinnen abhängig vom Raum)
Befindet sich das Haustier außerhalb des Radius von 10 Metern, muss das Gerät auf ein externes, fremdes Smartphone zurückgreifen (Voraussetzung: Ortungsdienst + Bluetooth des fremden Smartphones sind aktiv und dieselbe Bluetooth-App ist installiert), damit die Lokalisierung erfolgt Funktionsfunktionen.

Abschließender Vergleich: GPS vs Bluetooth Tracker
Bei einem GPS-Tracker sind Sie nicht auf externe Personen angewiesen und können Ihren Hund ausnahmslos verfolgen. Wenn Sie einen Bluetooth-Tracker verwenden, sind Sie stark abhängig und durch die geringe Reichweite eingeschränkt. Befindet sich Ihr Hund innerhalb der 10 Meter Ihres Smartphones, können Sie ihn verfolgen. Aber wenn Ihr Hund wegläuft, kann er viel weiter als bis zu 10 Meter Reichweite des Bluetooth-Trackers fahren, weil er die Welt auf eigene Faust entdeckt.

Der Bluetooth-Tracker eignet sich sehr gut zum Auffinden von Objekten in unmittelbarer Nähe, z. B. zum Auffinden Ihrer Schlüssel oder Ihrer Tasche in Ihrem Haus. Wenn es jedoch darum geht, die genaue Position Ihres Haustieres zu ermitteln, sind die Bluetooth-Tracker aufgrund ihrer begrenzten Reichweite nur teilweise wirksam. Daher ist ein GPS-Tracker die beste Option, um den Standort Ihres Haustieres zu verfolgen!